Über Benekickt’z

Über Benekickt’z Am 31. Mai 2020 soll das 10. Benefiz-Fußballturnier Benekickt’z zugunsten querschnittsgelähmter Menschen in Sistrans stattfinden. Der Anstoß dazu: Ende 2010 verletzte sich
 der leidenschaftliche Fußballer Benedikt von Ulm-Erbach bei einem Snowboard-Unfall schwer und ist seitdem querschnittsgelähmt. Mit Unterstützung des SV Sistrans organisierten seine Teamkollegen des Hobbyfußballvereins sc loco.-motiv daraufhin ein Benefiz-Fußballturnier. Dank der Read more about Über Benekickt’z[…]

Veröffentlicht in Wir

Wem wird geholfen

Wem wird geholfen Das Team von Benekickt’z hat sich für seine Unterstützungsaktionen einen flexiblen Rahmen gesetzt. Primär werden durch die gesammelten Spendengelder auf regionaler Ebene Menschen mit Querschnittlähmung und der Rollstuhlsport unterstützt. Durch die Erfahrung von Bene wissen wir, dass sehr hohe Kosten nach einem Unfall mit der Diagnose Querschnittlähmung anfallen. Neben den grundlegenden Anpassungen Read more about Wem wird geholfen[…]

Veröffentlicht in Wir

Das Organisationsteam

Als Folge der bisherigen erfolgreichen Turniere wurde 2014 der Verein Benekickt’z gegründet. Benekickt’z e.V. besteht hauptsächlich aus Mitgliedern des sc loco.-motiv, dessen Hobbyfußballer das Turnier 2011 ins Leben gerufen und in Zusammenwirken mit dem SV Sistrans durchgeführt haben. Seit vergangenem Jahr verwaltet und verteilt Benekickt’z e.V. die Spendengelder und organisiert die Unterstützungsaktionen.

Veröffentlicht in Wir